Second World Supersport 600 Team Test

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

🇩🇪 In der vergangenen Woche fand unser Estoril Test statt. Beide Tage waren extrem verregnet und wir konnten leider nur im Regen testen. Dennoch konnten wir einen sehr guten Fortschritt machen und unser Regen Setup verbessern. Am Ende des zweiten Tages war ich für die enorm schlechten Bedingungen trotzdem recht zufrieden, da kalte und extrem nasse Bedingungen eigentlich immer meine Schwäche waren.

Das Problem war nur, dass wir soviele Testteile die eigentlich die Performance im trockenen steigern sollten, nicht Testen konnten. Da wir leider nur noch 7 Tage bis Saisonstart haben, mussten wir irgendwie versuchen einen weiteren Test zu organisieren. Dies war aber dann leider deutlich härter als gedacht. Mit Hilfe eines tollen Sponsors konnten wir jedoch einen Termin in Monteblanco finden, der direkt einen Tag nach unserem Estoril Test war. Wir organisierten alles so schnell es ging und fuhren mitten in der Nacht von A nach B und bauten zu später Stunde die Box auf um alles perfekt vorzubereiten.

Am ersten Tag in Monteblanco schafften wir es sogar noch ein paar Runden zu drehen, eine gute Übersetzung zu finden und ich hatte die Möglichkeit die Strecke kennenzulernen. Am Zweiten Testtag gingen wir dann aufs Ganze und konnten ständig mehr Speed finden. Wir änderten zum ersten Mal das Setup am Motorrad etwas gröber. Dies funktionierte perfekt, wir konnten ebenso einige Teile aus dem Cartagena Test vom Januar bestätigen und die neuen Teile testen. 

Ich bin sehr zufrieden, die Arbeit im Team macht enorm viel Spaß und jeder ist extrem motiviert. Das ist für mich sehr schön zu sehen und ich bin bereit für den Offiziellen Aragon Test und die Saison in 7 Tage! 

Bis bald, ich halte euch auf dem laufenden 😊

——–

🇬🇧 Our second team test has taken part last week in Estoril. Both days were full of rain and we just had the opportunity to test in the rain. But we have been able to make steady progress and we worked on our rain setup as well. It wasn’t too bad because really cold and wet conditions have been a weak point for me. I struggled always when it was really cold with the tire temperature. To work on that a bit was good for us as well. We brought a few new test parts with us we would have liked to test in the dry, but we haven’t been able to. 

We were searching for another opportunity to go testing but 7 days before the season start its really difficult to find something good. But with the help of a sponsor, we have been able to setup a test in monteblanco. We were immediately driving in the night from Estoril to monteblanco to setup everything correctly. I have been able to ride all afternoon long to learn the circuit and to check both bikes. On the next day we made quite big progress, even if the grip was really bad due to a sandstorm. Everyone worked really well and motivated, which made it even easier to make progress and to go faster. We made some big changes to the bike as well, which worked really well and we could try a lot of new parts on the bike. 

I am really happy with the work of the team. It feels great to have so much support and I feel ready so start the official pre-season tests in aragon in 7 days time! 

See u soon! 😊